GHOSTBUSTERS

Ghostbusters
Ghostbusters | USA | 2016
IMDb, OFDb, Schnittberichte

Dr. Erin Gilberts (Kristen Wiig) Chance, an einer renommierten Uni zu arbeiten, wird durch ein obskures, parawissenschaftliches Buch, das ihre ehemalige Partnerin Dr. Abigail Yates (Melissa McCarthy) online vertreibt, gefährdet. Yates nötigt Gilberts dann dazu, zusammen mit der überdrehten Dr. Jillian Holtzmann (Kate McKinnon) Geister zu jagen und kurz darauf vervollständigt Patty Tolan (Leslie Jones) die neue Geisterjägereinheit der Stadt New York.

Erin: Warum nochmal bestätige ich den ungetesteten Nuklear-Laser?
Jillian: Du hast die längsten Arme.

Nach drei Jahrzehnten der vergeblichen Versuche, GHOSTBUSTERS – DIE GEISTERJÄGER (1984) und GHOSTBUSTERS 2 (1989) mit einem Nachfolger zu bedenken, sollte es für Bill Murray, Dan Aykroyd, Sigourney Weaver und Ernie Hudson 2016 endlich so weit sein: sie kehren in augenzwinkernden Nebenrollen in „ihr“ Universum zurück und sehen dabei zu, wie vier Damen sich in ihren Fußstapfen darum bemühen, die zahlreichen Unkenrufe, die der Bekanntgabe des Reboots folgten, zu widerlegen. Angeführt von Melissa McCarthy und Kristen Wiig gelingt es der neuen Truppe dabei durchaus, dem Franchise ihren eigenen Stempel aufzudrücken, auch wenn Regisseur Paul Feig kaum eine Möglichkeit auslässt, mehr oder minder originelle Reminiszenzen an die Vorgänger einzuflechten. Die knallbunte FX-Optik des Films ist sicherlich noch Geschmackssache, eine eindeutige Schwachstelle stellt aber das Fehlen eines echten Antagonisten dar; der ohne erkennbare Motivation agierende Rowan North hat jedenfalls nicht das Zeug, Zuul Konkurrenz zu machen.

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s