PIRATES OF THE CARIBBEAN – FREMDE GEZEITEN

 

Pirates of the Caribbean – Fremde Gezeiten
Pirates of the Caribbean: On Stranger Tides | USA | 2011
IMDb, OFDb, Schnittberichte

Jack Sparrow (Johnny Depp) sucht die Quelle der ewigen Jugend und sein alter Widersacher/Kumpane Hector Barbossa (Geoffrey Rush) sucht sie im Namen der britischen Krone ebenfalls. Auf dem Weg dorthin treffen die beiden Kontrahenten dann noch auf Piratenkapitän Blackbeard (Ian McShane) und dessen Tochter Angelica (Penélope Cruz), was das Ringen um die ewige Jugend vollends entfacht.

Jack: Ein Gentleman gesteht einer Lady stets ihre Illusionen zu.

Nachdem es Gore Verbinskis PIRATES OF THE CARIBBEAN – AM ENDE DER WELT (2007) naheliegend erscheinen ließ, dass die PIRATES OF THE CARIBBEAN-Filme ihre beste Zeit hinter sich haben, sollte Rob Marshall der Reihe vier Jahre später wieder neues Leben einhauchen können. Obschon das Skript wieder von Ted Elliott und Terry Rossio stammt, verlegt sich der vierte Streich doch deutlich mehr auf den Vortrag eines stimmigen Abenteuers als auf die Darbietung überbordender Spezialeffekte. Mit Penélope Cruz tritt zudem eine neue kräftige Frauenfigur Angelica auf, die ihren etwas blassen Papa Schwarzbart schnell vergessen macht – ebenso wie die mittlerweile wohl obligatorischen Längen und Redundanzen, mit denen auch dieser Serienteil an einigen Stellen wieder zu kämpfen hat.

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s