CRITTERS 2 – SIE KEHREN ZURÜCK

CRITTERS 2 – SIE KEHREN ZURÜCK

Originaltitel: Critters 2: The Main Course
Alternativtitel: Critters II
Herstellungsland: USA
Erscheinungsjahr: 1988
Regie: Mich Garris
Drehbuch: Mich Garris, David Twohy
Darsteller: Terrence Mann, Don keith Opper, Cynthia Garris, Scott Grimes, Al Stevenson, Tom Hodges, Douglas Rowe, Liane Alexandra Curtis, Lindsay Parker

Laufzeit: ca. 83 Min.

Links zum Film:
IMDb, OFDb

Inhalt:
Nachdem die interstellaren Kopfgeldjäger in Grovers Bend aufgeräumt haben, dachte man eigentlich, dass wieder Ruhe einkehren würde, doch zwei Jahre später bricht das Chaos wieder los. Die Critters haben Eier gelegt, deren Inhalt nun durch einen dummen Zufall geschlüpft ist und das kleine Städtchen aufs Neue terrorisiert.

Meinung:
Nachdem CRITTERS – SIE SIND DA! sich als finanziell erfolgreichen herausgestellt hat, wurde nun zwei Jahre später die Fortsetzung runtergekurbelt. Da die Verantwortlichen in Sachen Drehbuch und Regie gewechselt haben, war allerdings Skepsis angebracht, ob der Nachfolger dem unterhaltsamen Vorgänger das Wasser reichen kann.
Die Geschichte ist natürlich etwas konstruiert, um das Erscheinen der Critters zwei Jahre später zu erklären, aber in diesem Genre kann man über so etwas ja getrost hinweg sehen. Im Folgenden verabschiedet sich der Film von den Horrorelementen des ersten Teils und geht gleich in die Vollen. Nach zwanzig Minuten ist alles klar und die Critters ziehe in Horden durch die Stadt. Damit wird der Film deutlich bunter und actionlastiger als der Vorgänger. Die Critters kriegen viel mehr Screen-Time und machen deutlich mehr alberne Eskapaden als noch im Original. Ob einem das gefällt, muss jeder für sich entscheiden. Fans des ironischen Humors des Vorgängers werden wohl enttäuscht sein, wer aber von der kleinen Viechern und ihren Untaten begeistert war, bekommt hier nochmal die doppelte Portion.
Die Tricktechnik befindet sich dabei immer noch auf dem Niveau des Vorgängers, aber dafür gibt es eine Portion Splatter, die das Original noch vermissen ließ. Alles nichts Wildes, aber immerhin etwas.
Nicht unerwähnt bleiben darf hier in jedem Falle die deutsche Synchronisation. Im englischen Originalton raumen sich die Critters wie im ersten Teil nur unverständlich Laute zu, die dann untertitelt werden. Die deutschen Übersetzer wollten dem Film aber wohl (noch) einen Schuss mehr Humor verleihen und haben in alle Szenen in den Critters auftauchen schreckliche deutsche Reime eingefügt, die die Situation wohl kommentieren sollen. Darunter sind dann so Knaller wie „Wir sind die Allesfresser, wir fressen alles besser. Brauchen nicht verdauen, müssen tüchtig kauen!“. Für die einen erhöht das den trashigen Unterhaltungswert, für die anderen zerstört es jeden Funken an Stimmung, sicher ist aber,dass es manchmal sehr skurril wirkt, wenn dutzende quietschender Stimmen etwas singen, obwohl kein Critter gerade seinen Mund öffnet.

Fazit:
Fortsetzung mit mehr Critters, mehr Unsinn und mehr Trash (vor allem in der deutschen Synchronisation), dafür aber weniger Ironie und Stimmung.

4 Antworten zu “CRITTERS 2 – SIE KEHREN ZURÜCK

  1. Pingback: CRITTERS 3 – DIE KUSCHELKILLER KOMMEN « SPLATTERTRASH·

  2. Pingback: CRITTERS 4 – DER GROßE FRESSEN GEHT WEITER « SPLATTERTRASH·

  3. Pingback: TURTLES | SPLATTERTRASH·

  4. Pingback: ALIEN³ | SPLATTERTRASH·

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.